Bewegung und Hämophilie

Körperliche Aktivität ist ein wichtiger Bereich in einem gesunden Leben. Sport und Bewegung haben eine umfassende Wirkung auf unseren Körper, werden doch Seele und Geist neben dem Körper mit beeinflusst, ein positives Lebensgefühl wird gefördert. So ist die Teilnahme an Spiel, Sport und Spass ein Weg, körperliche, seelische und geistige Lebensqualität zu erhalten. Dies gilt für Menschen mit und ohne Hämophilie.

Heute weiss man, dass Bewegung und Sport bei Hämophilie sogar erst recht wichtig ist, denn:

  • Sport und Physiotherapie helfen das Risiko von Blutungen zu vermindern.
  • Stärkere Muskeln beschützen die Gelenke besser und verringern somit das Risiko für Verletzungen.
  • Flexible Bänder geben dem Gelenk mehr Halt und Bewegungsmöglichkeit.
  • Ein gestärktes Herz-Kreislauf System heisst auch verminderte Müdigkeit und vermindertes Verletzungsrisiko beim Sport.

Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Hämophilie erleben in der sportlichen Gemeinschaft, dass sie dazu gehören und mitwirken können.
Die folgenden Ausführungen geben einen Überblick über Dinge, die in Bezug auf Sport besonders zu beachten sind, Sportarten werden in Risikokategorien eingeteilt. Grundsätzlich ist das Gespräch mit dem Behandlungsteam zu suchen, wenn es um die Suche einer passenden Sportart geht.

Empfohlene Sportarten

  • Bogenschiessen, Speer- /Diskuswurf
  • Kanu fahren, Rudern, Segeln
  • Orientierungslauf
  • Schwimmen
  • Tischtennis
  • Badminton
  • Walking
  • Curling
  • Tanzen
  • Golf

Weniger empfohlene Sportarten

  • Rollschuh, Inlineskating
  • Schlittschuh laufen
  • Velo fahren
  • Kraftraining
  • Windsurfing
  • Gymnastik
  • Volleyball
  • Fussball
  • Joggen
  • Tennis

Nicht empfohlene Sportarten

  • Kampfsportarten (Ringkampf, Boxen)
  • Kampfsportarten (Ringkampf, Boxen)
  • Klettern
  • Ski fahren, Snowboard fahren, Ski springen
  • Wasserski, Wasserball
  • Reiten
  • Squash
  • Motocross
  • Skateboarden
  • Basketball, Handball, Rugby

Weitere Informationen:

HemActive

HIM

Mit Hilfe einer individuell angepassten Sporttherapie und Trainingsberatung sollen die Eigenkompetenz von Patienten mit Hämophilie auf dem Gebiet der körperlichen Bewegung geschult werden.
Mehr dazu

Jede Blutung zählt

Wiederholte Gelenkblutungen führen zu erheblichen Schädigungen und Gelenksteife, chronischen Schmerzen und eingeschränkter Beweglichkeit.

Mehr dazu im Video